Log in

Warum ist die Wundermedizin "organisches Germanium" WELTWEIT NUR in Deutschland verboten?

Warum ist organisches Germanium, das sogar in DEUTSCHLAND von einem Deutschen ENTDECKT wurde, EU WEIT EINZIG UND ALLEINE NUR in Germanien (=Deutschland) verboten? 

Germanium ist in Deutschland weitgehend unbekannt! Einige kennen es vielleicht als Element, welches als Halbleiter der in der Mikroelektronik verwendet wird. Dass es in seiner organischen Form ein Heilmittel mit einem enormen Wirkungspotential ist weiß fast niemand!
Germanium ist ein sogenanntes Halbmetall welches in geringer Konzentration in Blei und Zinkerzen vorhanden ist. Um 1880 entdeckte der Chemiker Clemens Winkler eine unbekannte Substanz die er später, seinem Heimatland Deutschland zu Ehren, Germanium nannte. Erst viele Jahre später wurde die Nützlichkeit von Germanium als Halbleiter in der Elektronik erkannt.


Dass Germanium auch zu Therapiezwecken eingesetzt werden kann wurde in den 40er Jahren von dem japanischen Forscher Dr. Asai erkannt. Er bemerkte, dass sich größere Mengen Germanium in japanischer Kohle befinden. Seine Forschungen brachten heraus, dass dieser Germaniumanteil besonders im Holzanteil der Kohle vorkommt. Dies veranlasste ihn, den Germaniumgehalt von Pflanzen zu untersuchen. Besonders hohe Anteile fand er in allen bekannten Heilpflanzen. Organisches Germanium gibt es in den drei Formen: Carboxyethylgermanium-Sesquioxyd Ge-132, Sanumgerman (chem. Bezeichnung: Germaniumzitratlaktat) und Spirigermanium.
Dieser Umstand und die Kenntnis, dass es sich bei Germanium um einen Halbleiter handelt weckten bei Dr. Asai die Idee, dass Germanium auch eine Toxin ausleitende, entwässernde und somit auch heilende Wirkung haben könnte.


Von nun an hatte die Asai-Gruppe das Ziel, das bisher bekannte anorganische Germanium in eine organische Form zu bringen und damit dem lebenden Körper verfügbar zu machen. Dies gelang nach vielen Jahren harter Arbeit und unerschütterlichem Erfolgswillen endlich Anfang der 70er Jahre.
Fortan war organisches Germanium Gegenstand zahlreicher internationaler Forschungen und in Tokio wurde die Germanium – Klinik von Dr. Asai gegründet. In dieser Klinik wird ausschließlich organisches Germanium als Therapeutikum verwendet.


Mittlerweile wurde in zahlreichen Testreihen belegt, dass organisches Germanium ungiftig und völlig frei von Nebenwirkungen ist. Festgestellt wurde aber, dass organisches Germanium das Immunsystem stimuliert und seine verschiedenen Komponenten ins Gleichgewicht bringt.


Interessanter Weise gibt es ein US-Patent (Nr. 4.473.581) mit dem Titel „Organogermanium induction of interferon production“. Laut diesem wird durch die immunisierenden Eigenschaften von organischem Germanium bei Mäusen und Menschen die Produktion von Interferon angeregt, welches gegen Viren und Krebs wirkt! Ebenso weckt organisches Germanium die ruhenden Makrophagen welche Antigene finden und vernichten. Organisches Germanium stimuliert die Wirkung der natürlichen Killerzellen und scheint somit indirekt gegen verschiedene Tumore zu wirken.


Darüber hinaus ist organisches Germanium in der Lage, fehlenden Sauerstoff im Körper zu ersetzen und dadurch die Sauerstoffversorgung zu steigern. Dies ist von außerordentlicher Bedeutung, da der Sauerstoff lebenswichtige Funktionen im Körper ausübt. Er ist für die Erhaltung des Lebens absolut unentbehrlich und, wie Dr. Asai feststellte, sind beinahe alle Krankheiten einem Mangel an Sauerstoff im Körper zuzuschreiben.


Wir leben heute in einer Welt, die voller Belastung durch Gifte, Schwermetalle und radioaktive Strahlen ist. Mit organischem Germanium steht ein Naturstoff zur Verfügung, der den Körper von gefährlichen Fremdstoffen, bösartigen Verunreinigungen, Schwermetallen sowie radioaktiven Strahlen befreit. Quecksilber, Cadmium und andere Schwermetalle lagern sich in unserem Körper ab und verursachen ernsthafte, gesundheitliche Schäden.


Organisches Germanium bindet all diese gefährlichen Substanzen an sich und leitet sie aus dem Organismus heraus. Dies funktioniert laut Dr. Asai so, dass sich die positiv geladenen Ionen der Giftstoffe im Netz der negativ geladenen Ionen des organischen Germaniums verfangen und anschließend aus dem Körper gespült werden.

 

Das Blut wird über die negativ geladenen Sauerstoff Ionen ebenfalls entgiftet, was allen Organen und Gewebeformen zu Gute kommt. Dabei werden entartete und krankhafte rote Blutkörperchen wieder repariert.

 


Im Übrigen findet man organisches Germanium auch im weltberühmten Heilwasser von Lourdes!

 


Seit einigen Jahren wird organisches Germanium in amerikanischen und europäischen Krebs- und Aids Kliniken angewandt. Viele dieser Kliniken haben sich ausschließlich auf eine organische Germanium-Therapie in Verbindung mit Diät und Entspannung spezialisiert. In einigen europäischen Ländern ist organisches Germanium für seine grandiose Wirkung bekannt und wird häufig von Ärzten verschrieben.

 


Zwischenzeitlich wurde auch bekannt, dass organisches Germanium das Auftreten der Amyloidose verhindert und somit dem biologischen Altern entgegenwirkt.
Trotz der nachgewiesenen Ungiftigkeit und beinahe fantastischen therapeutischen Wirkung ist organisches Germanium in Deutschland als Heil- oder Nahrungsergänzungsmittel verboten.

 

Organisches Germanium

Media

Last modified onMonday, 07 March 2016 10:39
Login to post comments

Werbe Anzeigen: