Log in

Mehr zum Thema auf Amazon:

"Statt hunderttausende Kiffer zu verfolgen, sollte man diese Stunden gefälligst in Intensiv-Täter-Betreuung stecken"

Media

"Statt hunderttausende Kiffer zu verfolgen, sollte man diese Stunden gefälligst in Intensiv-Täter-Betreuung stecken", sagt Jugendrichter Andreas Müller im #ZDFmoma. Man rede über Abschiebung, aber erst einmal "brauchen wir intensive Verfolgung und sofort rechtskräftige Urteile."

Posted by ZDF morgenmagazin on Freitag, 8. Januar 2016

Empfehlung aus der Redaktion:

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok Decline