Log in

Tesla plant Bitcoin zu akzeptieren und investierte 1.5 Milliarden US Dollar

Die Nachricht macht Tesla zum ersten Autohersteller, der die Kryptowährung akzeptiert. Die Nachricht macht Tesla zum ersten Autohersteller, der die Kryptowährung akzeptiert.

Die Fakten: 

  • Tesla gab am Montag in einem SEC-Filing bekannt, dass es Bitcoin im Wert von $1,5 Milliarden gekauft hat.
  • Das Unternehmen sagte auch, es würde beginnen, bitcoin als Zahlungsmethode für seine Produkte zu akzeptieren.
  • CEO Elon Musk wurde für die Erhöhung der Preise von Kryptowährungen, einschließlich bitcoin, durch seine Nachrichten auf Twitter gutgeschrieben.

Tesla gab am Montag bekannt, dass es $1.5 Milliarden im Wert von Bitcoin gekauft hat.

In einer Einreichung bei der Securities and Exchange Commission, sagte das Unternehmen, es kaufte die Bitcoin für "mehr Flexibilität, um weiter zu diversifizieren und Renditen auf unser Bargeld zu maximieren."

Tesla sagte auch, dass sie beginnen werden, Zahlungen in Bitcoin im Austausch für seine Produkte zu akzeptieren, "vorbehaltlich der geltenden Gesetze und zunächst auf einer begrenzten Basis." Das würde Tesla zum ersten großen Autohersteller machen, der dies tut. Die $1.5 Milliarden im Wert von Bitcoin wird Tesla Liquidität in der Kryptowährung geben, sobald es beginnt, es für Zahlungen zu akzeptieren.

Teslas Schritt in den Bitcoin stellt eine Investition eines bedeutenden Prozentsatzes seines Bargeldes in die Anlage dar. Das Unternehmen verfügte Ende 2020 über mehr als 19 Milliarden US-Dollar an Bargeld und liquiden Mitteln, wie aus der jüngsten Einreichung hervorgeht.

Die Bewegungen werfen Fragen rund um das jüngste Verhalten von CEO Elon Musk auf Twitter auf, wo er dafür verantwortlich gemacht wird, die Preise von Kryptowährungen wie Bitcoin und Dogecoin zu erhöhen, indem er positive Nachrichten postet, die mehr Menschen ermutigt haben, die digitalen Währungen zu kaufen.

Vor zwei Wochen fügte der Milliardär und Tesla-Besitzer den Hashtag #bitcoin zu seiner Twitter-Bio hinzu, ein Schritt, der dazu beitrug, den Preis der Kryptowährung kurzzeitig um bis zu 20% in die Höhe zu treiben. Zwei Tage später, sagte er auf der Social-Media-Chat-Seite Clubhouse: "Ich denke an diesem Punkt Bitcoin ist eine gute Sache, und ich bin ein Befürworter von Bitcoin."

Die Bitcoin-Preise stiegen am Montag nach der Ankündigung von Tesla auf neue Höchststände und erreichten einen Preis von mindestens $44.200. Tesla-Aktien stiegen am Montagmorgen um mehr als 2%. In seiner SEC-Einreichung warnte Tesla die Investoren vor der Volatilität des Bitcoin-Preises.

Musk hat in der Vergangenheit Probleme für seine marktbewegenden Tweets bekommen, aber es ist unklar, wie das auf seine Tweets über Kryptowährungen zutrifft. Vor allem hat die SEC Musk im Jahr 2018 wegen seiner Tweets über die Privatisierung des Unternehmens zu $420 pro Aktie wegen Betrugs angeklagt. Musk hat schließlich der SEC nachgegeben, und war gezwungen, seine Rolle als Vorsitzender des Vorstands des Unternehmens aufgeben und eine $20 Millionen Geldstrafe zu zahlen, zusätzlich zu einem anderen $20 Millionen Geldstrafe für das Unternehmen selbst.

Tesla kauft $1.5 Milliarden in Bitcoin - hier ist, was als nächstes passieren könnte

Tesla hat angekündigt, dass es 1,5 Milliarden Dollar in Bitcoin gekauft hat und beginnen würde, die Kryptowährung als Zahlung zu akzeptieren, laut einer SEC-Einreichung am Montag.

Das Unternehmen sagte, es kaufte den Bitcoin für "mehr Flexibilität, um weiter zu diversifizieren und die Rendite auf unser Bargeld zu maximieren." Die Nachricht macht Tesla zum ersten Autohersteller, der die Kryptowährung akzeptiert.

Carson Block, Gründer von Muddy Waters Research, bezweifelt jede föderale Einmischung in die Pläne von CEO Elon Musk.

"Die SEC hat einfach keine Erfolgsbilanz gegen Elon Musk, also erwarte ich, dass keine Bemühung in diese Richtung gehen wird, es wäre im Grunde nur eine Sackgasse."

Dan Ives, Managing Director of Equity Research bei Wedbush, sieht Aufwärtspotenzial für die Aktie.

"Dies ist Tesla und Musk. Sie tauchen in das tiefe Ende des Krypto Pools und es ist etwas, das bereits seit einer Weile gemunkelt worden ist, und schließlich ist dies jetzt realisiert worden. Sie setzen Substanz hinter seiner Ansicht. Ich denke, es ist etwas, das die Straße anders sehen wird, aber letztendlich ... wird dies definitiv als positiv für die Aktie angesehen werden."

Mike Novogratz, Gründer von Galaxy Digital, sieht dies als einen bahnbrechenden Schritt, den andere Unternehmen übernehmen werden.

"Jedes Unternehmen sollte sich überlegen, wie es digitale Währungen, digitale Zahlungen als Teil seines Geschäftsmodells akzeptieren kann. Es ist nicht so schwierig. Es ist das, was die Kunden wollen, es ist das, wohin sich die Welt bewegt. Und so denke ich, dass er der Kurve voraus ist, und ich denke, Sie werden sehen, dass jedes Unternehmen schauen wird, um herauszufinden, wie sie es könnten, von McDonald's bis Bojangles, Sie werden es sehen."

Mohamed El-Erian, Chef-Wirtschaftsberater der Allianz, sagte, dass dies dem Bitcoin einen Schub geben sollte.

"Was hat Tesla Ihnen gesagt? Zwei Dinge. Erstens, dass dies eine Form der Bezahlung sein wird. Und zweitens, dass dies ein Investitionsvehikel ist. Das sind also zwei starke Befürwortungen für die Vorstellung, ich möchte die Vorstellung betonen, dass Bitcoins eine Währung sind, ein Geld, denn schließlich ist Geld ein Wertaufbewahrungsmittel. Geld ist eine Form von Zahlungen. Also ja, das wird weiteren Schwung aufbauen. Was die Reaktion angeht, so wird sie ganz unterschiedlich ausfallen. Einige werden es als visionär ansehen, andere werden sagen 'Moment mal, wenn ich in Bitcoin investieren will, dann mache ich das direkt, ich brauche Tesla nicht, um das für mich zu tun.' ... Sie werden also eine ganze Reihe von Reaktionen sehen, aber für Bitcoin-Inhaber ist [der Montag] eine gute Nachricht."

 

Interesse an Kryptowährungen Ja - aber keine Ahnung WIE?

Einfach wie 1, 2, 3! Steigen Sie jetzt kostenlos in Kryptowährungen ein und erhalten Sie 100 Token Startguthaben !

https://smarttradecryptobot.com

 

Übersetzt mit DeepL

Quelle: CNBC

Bild von Joseph Mucira auf Pixabay

Last modified onTuesday, 09 February 2021 08:25

Haftungsausschluss

Haftungsausschluss
WorldNews123.ONE ist nicht verantwortlich für die Informationen, welche durch die vorgestellten Unternehmen zur Verfügung gestellt werden . Dieser Beitrag dient lediglich der Information.

Einkommensdisclaimer
Alle Gewinn- und Einkommensbeispiele, der hier vorgestellten Programme, sind nur Überlegungen. Gewinnbeteiligungen sind von deren Geschäftsabwicklung abhängig und können nicht garantiert werden.

Risikohinweis
Jedes Unternehmen unterliegt den unternehmerischen und wirtschaftlichen Risiken. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann daher nicht ausgeschlossen werden und es können auch keine Gewinnbeteiligungen garantiert werden. Man sollte daher unbedingt nur Gelder einsetzen, deren eventuellen Verlust man sich leisten kann. 

 

Werbe Anzeige:

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.