Log in

Satelliten Internet anstatt 5G - Elon Musk erklärt warum SpaceX Starlink macht

Der Gründer und Chefingenieur von SpaceX, Elon Musk, diskutierte während einer Grundsatzrede und eines Kamingesprächs bei SATELLITE 2020 eine Reihe heißer Themen, mit denen sein Unternehmen und die Raumfahrtindustrie im Allgemeinen konfrontiert sind. Der Gründer und Chefingenieur von SpaceX, Elon Musk, diskutierte während einer Grundsatzrede und eines Kamingesprächs bei SATELLITE 2020 eine Reihe heißer Themen, mit denen sein Unternehmen und die Raumfahrtindustrie im Allgemeinen konfrontiert sind.

Elon Musk spricht über Starlink, 5G, Bildung und mehr bei SATELLITE 2020

Wichtigstes in Kürze: 

  • Starlink Satelliten Internet ist eine Alternative zu 5G und benötigt daher keine 5G Technik.
  • Die FCC autorisierte SpaceX, mit der Einführung von bis zu 1 Million Bodenantennen für sein Starlink-Internetprojekt zu beginnen.
  • Starlink ist ein ehrgeiziges Netzwerk von etwa 12.000 Satelliten, das SpaceX nutzen will, um überall auf der Welt Hochgeschwindigkeits-Internet anzubieten.
  • "Es (Die Bodenantenne, Anm.d.R.) sieht aus wie ein UFO auf einem Stock", sagte SpaceX-CEO Elon Musk in einem Interview Anfang des Monats über diese Bodenantenne.
  • Starlink Satelliten Internet ist für etwa die 3% "am schwersten zu erreichenden Kunden" für Telekommunikationsunternehmen gedacht, in ländlichen Gebieten, wo "5G wirklich nicht gut geeignet ist".
  • SpaceX beabsichtigt, dass Starlink eine Hochgeschwindigkeitsverbindung für alle Benutzer mit einer Latenzzeit von weniger als 20 Millisekunden bietet.
  • Starlink steht für den ehrgeizigen Plan des Unternehmens, ein miteinander verbundenes Internet-Satellitennetzwerk, auch als "Konstellation" bekannt, aufzubauen, um Hochgeschwindigkeits-Internet an jeden Ort der Erde zu beamen.
  • Insgesamt bestehen bis zum Jahr 2027 befristete Genehmigungen für den Start von maximal 11.927 Satelliten, die in einer so genannten erdnahen Umlaufbahn in der Nähe des Planeten, näher als die Internationale Raumstation, fliegen würden.
  • SpaceX / Starlink arbeitet eng mit der United States Space Force zusammen. Das Projekt ist unabhängig von dem Forschungsprojekt Space / 5G Satelliten Technik der europäischen ESA (European Space Agency).

 

"Wenn der Zeitplan lang ist, ist das Design falsch", war ein Sprichwort, das SpaceX-Gründer und Chefingenieur Elon Musk teilte, als er sich am ersten Tag von SATELLITE 2020 in eine Reihe von Themen vertiefte - vom Wert einer College-Ausbildung über Management durch Reimen bis hin zu Updates zu Starlink und Starship - während er alle Namen von Homer Simpson, Sergei Korolev, Bill Gates, Steve Jobs und Larry Ellison überprüfte.

Was das heiße Thema Starlink betrifft, so hat Musk die Idee verworfen, dass SpaceX eine Abspaltung für einen möglichen Börsengang erwägt. "Wir denken an diese Null", sagte Musk. Er betonte, dass der Schwerpunkt bei Starlink darauf liege, es zum Funktionieren zu bringen, da er die gescheiterten LEO-Operationen in den späten 1990er Jahren wie Teledesic, ICO und Iridium (die erste Neigung) nannte. "Wir müssen die Voraussetzungen für LEO-Konstellationen schaffen. Schätzen Sie, wie viele LEO-Konstellationen nicht bankrott gegangen sind - null", sagte Musk. "Iridium geht es jetzt gut, Teledesic und andere sind bankrott gegangen. Wir konzentrieren uns darauf, dass es nicht bankrott geht".

Wir streben eine Latenzzeit von unter 20 Millisekunden an

Der SpaceX-Gründer glaubt, die Welt habe einen "unersättlichen Appetit" auf Bandbreite, und er sagte, er glaube nicht, dass Starlink die Geschäftspläne anderer Satelliten zerstören würde. Auch in Bezug auf Starlink sagte Musk, dass er es nicht als eine Art Super-Bedrohung für Telcos betrachte. "Es wird den Kunden in am härtesten ausbaubaren Gegenden dienen. 5G ist großartig für Ballungszentren, aber es ist nicht großartig für das Land. Daher ist 5G für jede Art von ländlicher Umgebung nicht gut geeignet. Starlink wird die 3% bis 4% der Kunden bedienen, die für Telcos am schwersten zu erreichen sind. ... Ich denke also, es wird tatsächlich hilfreich sein und die traditionellen Telekommunikationsunternehmen erheblich entlasten. Wir werden zum Beispiel in [Los Angeles] nicht viele Kunden haben", sagte er.

"Wir streben eine Latenzzeit von unter 20 Millisekunden an. Die Bandbreite ist eine sehr komplexe Frage. Jemand wird in der Lage sein, all die Dinge zu tun, die er tun will, ohne etwas zu merken. Die Bodenausrüstung sieht aus wie ein UFO auf einem Stock. Es wird mit Aktuatoren versehen sein, so dass es die Zielgenauigkeit verbessern kann. Sie brauchen keinen Spezialisten, um sie zu installieren. Auf den Himmel zeigen und dann einstecken".

Da Starlink viele Satelliten starten will, haben Astronomen Bedenken bezüglich Musk geäußert, der sagte: "Ich bin zuversichtlich, dass er keinerlei Auswirkungen auf die astronomischen Entdeckungen haben wird. Wir werden korrigierend eingreifen, wenn sie über Null liegt. Wenn die Satelliten zum ersten Mal gestartet werden, stürzen sie ein wenig ab und haben sich noch nicht stabilisiert. Jetzt, da sie sich auf der Umlaufbahn befinden, wäre ich beeindruckt, wenn mir jemand sagen könnte, wo sie alle sind. So schlimm kann das nicht sein."

Als Musk über seine Karriere nachdachte, sagte er, wenn er zurückgehen könnte, würde er viel weniger Fehler machen. "Die Einsicht ist 20/20. Ich habe so viele törichte Fehler gemacht, dass ich mich verzählt habe. Einfaches Mantra, Management durch Reimen. Wenn der Zeitplan lang ist, ist der Entwurf falsch. Die Nagelprobe ist die Frage, wie lange es dauert, bis es funktioniert. Wenn es zu lange dauert, tun Sie es nicht. Sie müssen Ihr Produkt so weit wie möglich vereinfachen. Wie macht ein kluger Ingenieur einen dummen Fehler? Man optimiert etwas, das nicht existiert. Oftmals sollte man sagen, dass dies die falsche Frage ist. Ihr Ziel ist es, Ihr Design mit der Zeit weniger falsch zu machen", sagte Musk.

Was den Wert einer College-Ausbildung betrifft, so sagte Musk: "Man braucht kein College, um etwas zu lernen. Sie können alles, was Sie wollen, umsonst lernen. Es gibt einen Wert, den Colleges, die haben, haben, kann jemand hart an etwas arbeiten und lästige Hausaufgaben machen und sie erledigen. Das ist der wichtigste Wert des College. Ich denke, Colleges sind nicht zum Lernen da, sondern um Spaß zu haben und um seine Hausaufgaben zu erledigen. Ich betrachte das College nicht als Beweis für außergewöhnliche Fähigkeiten. Steve Jobs, Bill Gates, Larry Ellison, sie alle haben das College abgebrochen.

Auch wenn Musks Worte vielleicht keine Musik in den Ohren der Colleges in den Vereinigten Staaten waren, war eines der anderen Hauptthemen seines Kamingesprächs die Rede von Starship, da die menschliche Raumfahrt immer näher rückt. Doch während Fortschritte an dieser Front wahrscheinlich unmittelbar bevorstehen, sprach Musk über ein beschleunigtes Fortschrittstempo, das für eine Umsiedlung auf dem Mars erforderlich sei. Er sagte: "Ich hoffe, ich bin nicht tot, wenn die Umsiedlung auf dem Mars stattfindet. Aber wenn wir unser Fortschrittstempo nicht verbessern, werde ich tot sein. Es hat 18 Jahre gedauert, bis die ersten Menschen bereit waren. Wir müssen unser Innovationstempo deutlich erhöhen. Ich will nicht tot sein [um dies geschehen zu sehen.] Es ist großartig, dass wir dabei sind, Menschen in die Umlaufbahn zu bringen. Es war eine lange Zeit - 18 Jahre. Aber, wir haben es noch nicht geschafft. Wenn wir unsere Innovationsrate nicht dramatisch verbessern, werden wir keine Basis auf dem Mond oder eine Stadt auf dem Mars haben können.

In Bezug auf einige der bedeutenden Herausforderungen, vor denen Starship steht, sagte Musk, dass SpaceX im Hinblick auf die Entwicklung neuer Technologien einen großen Schwerpunkt auf Starship legt. "Wir brauchen eine völlig neue Architektur, und genau darum geht es bei Starship. Es muss vollständig wiederverwendbar sein. Es muss eine Stunde nach der Landung wieder gestartet werden. Es ist wie ein Verkehrsflugzeug. Das einzige, von dem Sie erwarten, dass es regelmäßig verändert wird, ist der Treibstoff. Es muss schnell sein. Wir bauen eine Produktionslinie. Raketen zu entwerfen ist gar nicht so schwer. Das Schwierigste ist der Bau einer Produktionslinie, und das ist 1000 Prozent schwieriger, vielleicht sogar mehr. Produktion und Herstellung ist etwas, das in den USA meines Erachtens sehr unterschätzt wird.

Foto: Real Engineering

Quelle: Aviontoday , CNBC, ESA, Starlink (aus dem Englischen übersetzt mit deepl) und Wikipedia 

Media

Last modified onSunday, 19 April 2020 23:50

Mind Capital - Krypto Anlangen leicht gemacht

mind.capital

Empfehlung aus der Redaktion:

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.